wunsch_2012

T  + 49 40 300 69 95 - 50
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
vcf-Download
Vita als pdf-download

Dr. Oliver Wunsch ist auf die Beratung bei nationalen und grenzüberschreitenden Transaktionen aller Art spezialisiert. Schwerpunkt seiner Tätigkeit sind M&A- und Private Equity-Transaktionen, Venture Capital Finanzierungen, öffentliche Übernahmen, PIPE-Transaktionen, Joint Ventures, Restrukturierungen, Unternehmensnachfolgen, Finanzierungen sowie sonstige strategische Projekte. Darüber hinaus berät Dr. Oliver Wunsch in laufenden Angelegenheiten des Gesellschafts-, Aktien-, Kapitalmarkt- und Übernahmerechts sowie bei Konfliktlösungen.

Zu seinen Mandanten gehören neben Unternehmern und vermögenden Privatpersonen Finanzinvestoren, mittelständische Unternehmen ebenso wie börsennotierte Gesellschaften und internationale Großkonzerne. Familiengesellschaften und inhabergeführte Unternehmen sowie ihre Gesellschafter begleitet Dr. Oliver Wunsch regelmäßig sowohl bei Transaktionen als auch bei Finanzierungsfragen, bei der Unternehmensnachfolgeplanung und bei der Neuordnung des Gesellschafterkreises, insbesondere im Falle der Aufnahme neuer Investoren.

Nach seiner Ausbildung in Frankfurt am Main, Hamburg und San Francisco/USA war Dr. Oliver Wunsch langjährig bei Freshfields Bruckhaus Deringer LLP tätig. Seit September 2009 ist er Gründungspartner der VOIGT WUNSCH HOLLER Partnerschaft von Rechtsanwälten, Hamburg.

Dr. Oliver Wunsch veröffentlicht regelmäßig zum Gesellschaftsrecht und im Bereich Mergers & Acquisitions und wird in führenden Praxishandbüchern und Aufsätzen zitiert. Dr. Oliver Wunsch spricht Deutsch und Englisch. .

Empfehlungen / Auszeichnungen:

In zahlreichen Fachpublikationen wird Dr. Oliver Wunsch in den Bereichen Mergers & Acquisitions, Gesellschaftsrecht, Kapitalmarktrecht sowie Private Equity und Venture Capital empfohlen.

Das Handelsblatt und der US-amerikanische Fachverlag Best Lawyers zählen Dr. Oliver Wunsch seit Jahren zu Deutschlands besten Wirtschaftsanwälten. Dort wird er in den Bereichen Fusionen und Übernahmen (Mergers & Acquisitions), Gesellschaftsrecht, Kapitalmarktrecht und Venture Capital gelistet.

Das JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien führt Dr. Oliver Wunsch seit Jahren als häufig empfohlenen Anwalt, ferner wird er darin als „sehr versierter Transaktionsanwalt“ (Mandant), der „pragmatisch an Deals herangeht“ (Wettbewerber), „sehr kompetent in der Corporate-Beratung“ (Wettbewerber), und als „umsichtiger Gesellschaftsrechtler“ mit „Blick fürs Strategische“ und „mandantenorientiert“ (Wettbewerber) bezeichnet.

In dem vom Bundesverband der Unternehmensjuristen e. V. (BUJ) herausgegebenen kanzleimonitor.de wird Dr. Oliver Wunsch als einer von elf besonders empfohlenen M&A-Anwälten genannt.

Legal 500 Deutschland führt Dr. Oliver Wunsch als angesehenen Anwalt. 

  image001